Montag, 11. Oktober 2010

Herr Bödefeld wandert im Bergischen Land: Zur Mul bei Hückeswagen

x

Obwohl wir im Urlaub wirklich viel Pech mit dem Wetter hatten, gab es doch ein paar vereinzelte Tage, die nicht total verregnet waren.
Wanderungen durch das Bergische Land führen oft durch Bachtäler, so auch hier im Waldgebiet "Mul". Wir waren also auf Schusters Rappen unterwegs entlang des Purder, des Mühler und des Schneppenthaler Baches. Gleich zu Beginn hat Bödi merkwürdige Dinge im Wald entdeckt:

Ein Blick von oben


Ein Blick von unten



Die beiden mal zur Abwechslung von vorne! (Ist mir aber auch nur gelungen, weil sie Leinenführigkeit trainiert haben)






Wo ist das Reh hin gelaufen????



Als uns der Weg durch diese Böschung führte, mussten wir fast umkehren, so ein Chaos haben wir da vorgefunden. Baumstämme wohin man schaut, nicht nur auf dem Weg, auch seitlich an den steilen Hängen. Das war villeicht ein Akt, diese Hindernisse zu überwinden.





Danach mussten wir erstmal das Stöckchen-Depot in Bödis Fell entfernen.

Gartengestaltung an der Purder Mühle



Mit dieser herrlichen Aussicht verabschiede ich mich auch schon für dieses Mal. Fotos von der zweiten Hälfte der Wanderung gibt es nicht, da wir wieder mal damit beschäftigt waren, den richtigen (oder überhaupt einen) Weg zu finden. Heute bin ich mir ziemlich sicher, dass der Weg, der in der Wegbeschreibung angegeben wurde, so in der Form nicht mehr existiert und nun entlang einer Landstraße führt. Deshalb auch dieses Mal keine Empfehlung von uns.


x

Kommentare:

  1. Da habe ich doch fast das Gefühl, daß eure Spaziergänge schnell zu abenteuerlichen Unternehmungen führen können. Macht doch auch riesigen Spaß. Wobei ich gerne glaube, daß Bödi ganz oft eine Sammlung von Stöckchen, Kletten und Sonstigem im Fell hat. Barny ist auch so ein Experte und der hat ja nun doch viel weniger und kürzeres Fell als Bödi.
    Finde es auch immer schön, wie neugierig und interessiert Bödi die verschiedensten Dinge untersucht.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind toll. Man kann richtig gut sehen, wie spannend und interessant Eure Ausflüge waren. Manches sieht sogar richtig abenteuerlich aus.
    Auch Deine Bilder und Berichte von dem Besuch Eures Seminars finde ich hochinteressant.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  3. Bödi als Stöckchen-Sammler -lach-. Henry sammelt immer diese lästigen "soldatenknöpfe". Oh man, die bekommt man immer schwer aus dem Fell wieder raus.
    LG
    Heike und Henry.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Bödi,
    deine Wanderung hat mir sehr gefallen, auch die Ziege - grins!
    Aber am besten finde ich die erste beiden Fotos - total witzig!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  5. So mitten durch den Wald mit Baumstamm Hindernissen finde ich immer sehr spannend. Tolle Wanderung habt ihr gemacht.
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  6. Wir sind schon ganz oft an der "Mul"vorbeigefahren, aber haben noch nie dort angehalten. Und spazierengegangen sind wir dort auch noch nie, aber nach den schönen Bildern, werden wir das nächste schöne Wetter (falls es denn mal kommt) nutzen.

    Schöne Grüße

    Andra

    AntwortenLöschen
  7. @ Andra
    Also unsere Wegbeschreibung die wir hatten war veraltet, da ein Wanderweg verlegt wurde. Aber auf dem Wanderparkplatz Hückeswagen / Grünestraße ist eine Karte, die bestimmt mitaktualisiert wurde. Eine tolle Gegend, ich empfehle Frühling oder Fühsommer für einen Spaziegang dort!

    @ Alle
    Schön, dass es Euch gefallen hat! *Knicks*

    LG Desiree & Herr Bödefeld

    AntwortenLöschen