Freitag, 24. August 2012

Herr Bödefeld im Steinbruch

x

Der letzte Winter war ja wohl voll zum vergessen: alles grau in grau mit einem Schuss grau und das über mehrere Monate hinweg. Da lohnt es auch nicht, neue Wanderwege auszuprobieren - ist ja eh alles einheitsgrau.

Ich hatte mich aber daran erinnert, dass ich im vergangenen Sommer einen super Ausflug in einen der Lindlarer Steinbrüche unternommen hatte und dachte, das wäre doch was für den Hund. Noch so  begeistert von meinen Erinnerungen, habe ich die aktuelle Matsch-Wetterlage im Februar gar nicht in meine Überlegungen miteinbezogen - das sollte sich noch als Fehler erweisen.

Erst Mal die Lage checken:


Kaum hat Bödi das Ok zum loslaufen, startet er auch schon ab durch die Mitte!







Bödis Herrchen hatte mir zu Hause noch gesagt, dass ich auf jeden Fall einen Weg aussuchen sollte, der NICHT matschig ist. Das ist mir wohl irgendwie entfallen.

Im Steinbruch selber sank seine Laune dann dementsprechend in antarktische Tiefen. Bödi hingegen fand es total interessant, und wenn Bödi Spaß hat, finde ich das auch gut.


Ok, das war nicht ganz so gut:


Daraufhin musste ich mir einen Vortrag darüber anhören, dass T. schon als Kind nicht gerne im Matsch gespielt hat, er vorher extra gesagt hat, keine schlammigen Wege usw. usw....



T. war so etwas von not amused, dass Bödi und ich nicht mit im Auto nach Hause fahren durften! Wir seien zu dreckig :( Vom Steinbruch aus mussten wir erst ca. 1 km bis zum nächsten Bach laufen und nach Bödis Unterboden- und meiner Schuhreinigung dort wurden wir von T. wieder aufgegabelt (aber auch da durfte ich nur ganz vorne auf der Ecke des Beifahrersitzes kauern sitzen!!!!)








Im Frühsommer waren wir mit der Hundegruppe in einem anderen Steinbruch mit tollem See: türkisem Wasser und tausenden von Goldfischen, deren Vorfahren ein Schlaumeier dort mal ausgesetzt hat. Leider  hatte ich keine Knipse an diesem Tag dabei. Ich sollte mir dort noch mal eine Arbeitsstunde wünschen!

x





Kommentare:

  1. Bödi, du bist ein Erdferkel......jawoll.....ich umgehe sogar Pfützen..... tz tz tz
    Frauchen dagegen wäre voll rein in den Matsch....
    bäh.....wie kann man nur.........
    Frisur zurecht zupf, After Shave auftrag
    Indi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also echt: Pfützen umgehen!! So was möchte ich hier nicht mehr lesen! Da verfall ich ja noch eine Depression - Bödi LEGT sich TÄGLICH in JEDE Pfütze
      *Schnief*

      Löschen
  2. Genauso macht das mein kleiner Bruder auch!
    der Roki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Briards = Erdferkel
      LG auch an Luigi,
      Desiree & Bödi

      Löschen
  3. Ich wäre auch voll Matsch gewesen! Daumen hoch für Bödi ;-)
    Wau Wau die Joy

    AntwortenLöschen