Sonntag, 1. Mai 2011

Herr Bödefeld wandert im Bergischen Land: Eine Berg- und Talwanderung bei Winterscheid

x

Wenn man im Bergischen Land Spazieren oder Wandern geht, kann ja eigentlich nicht viel schief gehen. Eigentlich.


Denn die 9 km lange Strecke bei Winterscheid ganz im Süden des Bergischen war so gar nichts für uns. Bestimmt hat man als Wanderer mit Hund noch mal andere Anforderungen an eine Tour, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass hundelose Spaziergänger die Strecke schöner gefunden hätten.

Unser Weg führte zu 3/4 über Asphalt, über und an Landstraßen vorbei und von einer unattraktiven Siedlung zur nächsten. Und Stunden über Teer zu Laufen, immer die Autos im Nacken, der Hund muss immer an der Leine gehen, Platz zum Sausen gab es für Bödi erst recht nicht - nein, das hat uns so wenig gefallen, dass es nicht ein einziges Foto von diesem Tag gibt.

Ich weiß wirklich nicht, was den Autor des Wanderführers geritten hat, diese Streckenführung auszusuchen. Das letzte Viertel der Strecke führt zwar durch einen netten Wald, aber das hat die Wanderung auch nicht mehr gerettet.

0 Points für diese Strecke!

x

Kommentare:

  1. Tja, dann werd' Ihr mal lieber noch ein bisschen weiter zu uns ins Siebengebirge gefahren. Und wenn man dann nicht unbedingt auf der Seite mit den "7" Bergen wandert, kann man auch ohne Problem ohne Leine laufen. Weil da die "Sheriffs" vom Verschönerungsverein Streife laufen.

    Wenn Ihr mal richtig schön wandern wollt, dann empfiehlt sich "7 auf einen Streich" am 15. Mai

    http://www.skiclub-badhonnef.de/Ausschreibungen/Ausschreibung_volkswanderung.pdf

    Ich bin vielleicht auf dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pelle,
    Mensch, das ist eine gute Idee! Wir kommen zwar erst einen Tag vorher aus dem Wanderurlaub zurück, aber wenn wir nicht zu kaputt sind, werden wir uns ins Bödemobil schwingen.
    Dann halt mal nach einem verrücktem Briard Ausschau!
    Besten Gruß,
    Desiree & Herr Bödefeld

    AntwortenLöschen
  3. Dann seit Ihr ja fit - Ihr hattet ja dann quasi ein Trainingslager vorab ;-)

    AntwortenLöschen