Dienstag, 12. Juli 2011

Herr Bödefeld wandert im Bergischen Land: Um die Wiehler Tropfsteinhöhle

x

In Wiehl gibt es eine besonders schöne Runde für einen Spaziergang von 10 km: Rund um die Wiehler Tropfsteinhöhle (aus dem Rother Wanderführer Bergisches Land von Sabine Keller).

Los geht's direkt an der Tropfsteinhöhle selber und dann direkt durch den Wildpark.
Vor solch schweren Jungs hat Bödi Respekt:



Das musste ja so kommen



Tarnfarbe


Die Tour hat keine nennenswerten Steigungen, wir müssen keine Landstraßen entlang und nur kurze Strecken durch Ortschaften durch - ganz nach meinem Geschmack.
Wer mit Hunden auf dieser Wanderung unterwegs ist sollte auf jeden Fall Wasser für die Vierbeiner dabei haben, denn wenn man nicht gerade dreist genug ist, die Wassertränke auf den Pferdewiesen zu mißbrauchen (siehe oben) der findet auf der gesamten Wegstrecke keine Möglichkeit, Hunde an einem Bach oder ähnlichem trinken zu lassen.









Die alte Eiche in Niederbierenbach ist so groß, dass sie nicht auf ein Bild gepasst hat






Jetzt aber schnell zurück zum Auto, ein Gewitter naht


Der Bismarckturm in Wiehl. Wir waren etwas in Eile (siehe Gewitter) und wollten diesmal nicht raufklettern,


die Rechnung haben wir aber ohne unseren Hund gemacht, der war nämlich auf einmal weg. Wo wir ihn gefunden haben?


Natürlich auf einer Turmbesichtigung!


Sehr schön war's in Wiehl, da werden wir gerne wieder lang laufen!

x

Kommentare:

  1. Hallo Bödi,
    tolle Bilder hast du mitgebracht. Der Hirsch wär uns auch nicht geheuer gewesen. Das scheint eine schöne Wanderung über Wiesen und an Waldrändern vorbei. Die Häuser in Niederbierenbach sehen schön aus. Aber die Wendeltreppe im Turm wären wir nicht rauf gegangen. Huuu gefährlich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bödi,

    schön, dass du uns unsere Heimat so nahe

    bringst. Die Bilder sind wirklich schön und das Bad in der Pferdetränke war bestimmt sehr erfrischend. Für mich wäre das nichts, du weisst ja , ich bin etwas wasserscheu.

    Schöne Grüße
    Andra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bödi.

    Wunderschöne Bilder von einer wunderschönen Landschaft. Wir müssen uns die Gegend mal auf die "merken & mal hinfahren" Liste setzen. Sieht wirklich toll aus.

    *wuhuu*
    die Smilla

    AntwortenLöschen