Sonntag, 17. Juli 2011

Herr Bödefeld wandert im Bergischen Land: Nach Altenberg

x

Zahlreiche Wanderstrecken verlaufen in der Gegend rund um Altenberg. Die 8 km lange Variante aus dem Tippeltourenbuch "Das Bergische Land" von Peter Squentz haben wir an einem heißen Juniabend ausprobiert.


Bödi fand die Temperaturen auch abkühlungswürdig und hat direkt das seinige dazu unternommen. Leider in einem wahren Modderloch:







Thorsten stand bei diesem Anblick kurz vor einem Herzinfarkt - waren wir doch mit seinem neuen Auto unterwegs und so ein Matschmonster wollte er damit ganz und gar nicht transportieren.




Denen ist auch zu warm:


Das arme, arme Auto - da kann man schon mal den Kopf hängen lassen:




Mir hat die Strecke insgesamt nicht sonderlich gut gefallen. Die erste Hälfte ist ganz nett und verläuft ganz unspektakulär durch den Wald, die komplette zweite Hälfte der Wanderung haben wir allerdings auf nicht wenig befahrenen Teerstraßen verbracht.



Dort werden wir wohl nicht zu Wiederholungstätern

x

Kommentare:

  1. Da habt ihr ja wieder einen tolles Ausflug gemacht... klasse die Bilder
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Modderloch-Fotos finde ich klasse! Nur noch zu toppen durch Nach-Modderloch-Fotos - göttlich!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen