Montag, 5. Juli 2010

Herr Bödefeld in der Pfütze

x

Lottis Frauchen hatte vor einiger Zeit hier gefragt, welche Hunde an keiner Schlammpfütze vorbei gehen können.

Hier der Bilder-Beweis: Herr Bödefeld kann es definitiv nicht und muss sich in alles hinein werfen, was einen Wasserstand von 1cm+ vorweisen kann.






Das war das Pfützen-Vorkommen eines einzigen Spaziergangs!

Ich verdächtige Herrn Bödefeld mittlerweile der Zusammenarbeit mit der Staubsaugerbeutel-Industrie. Dieser Hund frisst uns nicht alle Haare vom Kopf, nein, wir werden irgendwann am Staubsaugerbeutel-Konsum verarmen! Denn die gesammelten Schlammvorkommen vereinigen sich am liebsten in unserer Wohnung. *Seufz*

x

Kommentare:

  1. *LACH*
    Ein Briard auf dem Lande eben!!
    Perfekt..
    Schön fotografiert und witzig beschrieben! :-))
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trudy,
    in diesem Fall bedeutet jede Pfütze = 10 Minuten länger Putzen für Frauchen. Die kleine Dreckmaschine!!
    LG Desiree

    AntwortenLöschen