Mittwoch, 12. Dezember 2012

Herr Bödefeld am 12.12.2012

x


Also jetzt häufen sich aber die "Dramen" in einem Hundeleben: Bödis Lieblingsspielzeug hat nach 3 Jahren den Geist aufgegeben!

Bödi ist ja Einzelkindhund und verfügt dementsprechend über ein ganzes Arsenal an Spielzeug, um ein eigenes Hundespielzeuggeschäft eröffnen zu können. Wenn man es aber auf das Wesentliche reduzieren müsste, hätte dieses Spieli wahrscheinlich vollkommen ausgereicht (zumindest draußen) und jetzt ist es hinüber. So was aber auch!

Dank Eurer guten Gedanken an Bödi geht es ihm schon wieder sehr gut. Die wirklich ätzende Ohrenentzündung schaut nach den ersten beiden Salbengaben schon wieder viel besser aus und Bödi ist geradezu begeistert vom gekochten Diätfutter. Einzig ich habe noch ein ziemlich schlechtes Gewissen und frage mich, ob wir das kranke Ohr eher bemerken hätten müssen/können. So offen, wund und rot habe ich ein Hundeohr noch nicht gesehen. Bödi zeigt sich heute sehr entspannt und ruhig.

Aber nicht mehr lange, wir gehen jetzt nämlich raus in den Schnee.

Vielen Dank an alle guten Tipps bezüglich Ernährung, Hundemantel, Untersuchungsmöglichkeiten etc!!!!

X

Kommentare:

  1. Irgendwann geht leider das beste Lieblingsspiezeug kaputt...
    Du mit dem Ohr... das kann sooo schnell gehen von nix bis soooo schlimm.
    Ich war mal in Kroatien und Strich Tibi nur über den Kopf , da schrie sie so auf, ich bekam einen Schreck und 2 kroatische Männer kamen auf mich zu gerannt und dachten ich hätte Tibi geschlagen!!!( fand das toll von den Männern!!!!)
    Aber ich schaute da gleich was mit ihrem Ohr war und sah ein bisschen rot. Am Tag davor war nix!!!
    Mein Enkel war Sonntag im Kinderkrankenhaus, nur gerötet war das Innenohr, am Montag war das Trommelfell geplatzt... Grummel...
    Leider geht das manchmal so unwahrscheinlich schnell, dabei schauen wir doch schon immer.
    Weiterhin gute Besserung und sei nicht traurig.
    Selbstvorwürfe helfen nicht, vor allem wenn du gar nix für kannst!
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  2. Emil besitzt das gleiche Spielzeug. Auch bei uns war es nach einigen Jahren kaputt. Wir haben im Baummakrt neues Kordel gekauft und es wieder zusamen gesetzt. Allerdings hat unseres am Ende 2 Kugeln in die man ein Neues Kordel einfädeln konnte. Ich weiß nicht, ab das bei euch auch geht.

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Ohren kennen wir auch. Das ging bei uns auch von jetzt auf gleich los! Mein Frauchen ist superaufmerksam aber das hat sie auch nicht gleich gemerkt!
    Ich habe auch ein Lieblingsspieli, mein Esi! Da ich ohne das Teil unglücklich bin, hat Frauchen 12 ! ich schreibe es aus um Missverständnisse zu vermeiden: zwölf! von den Teilen gekauft. 5 davon sind in Gebrauch (in unterscheidlichen Stadien des Verfalls und gelegentlich in der Wäsche!) der Rest wird auf Reserve gehortet. Denn dieses Teil gibt es nicht mehr zu kaufen..... ;)
    Wir wünschen weiter gute BEsserung und drücken alle Pfoten und Daumen!
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen