Samstag, 22. Mai 2010

Herr Bödefeld auf der Blumenwiese

x


So eine Junghundebeurteilung ist ja nicht nur zur Standard- und Verhaltensbeurteilung gut, es wurde auch noch einiges andere geboten. Neben Probetraining in Unterordnung und Agility haben wir auch ein Ringtraing mitgemacht und unserem Herr Bödefeld das Zottelfell vor den Augen kürzen lassen!



Da hab ich direkt die Gunst der Stunde genutzt und Hund & Herrchen zu Hause auf die nächste Weide geschleppt bevor die Mähdrescher zur Heuernte anrücken. Und hier seht ihr das Ergebnis. Ich bin ganz froh, dass doch das ein oder andere ganz gute Bild dabei rum gekommen ist - ich werde nämlich von meinem Hund diskriminiert! Jawohl, ihr habt richt gelesen!!!
Lasst mich das Kind beim Namen nennen: Herr Bödefeld ist kamerageil. Sobald er irgendwo eine Kamera auf ihn gerichtet sieht, posiert er und schaut direkt in die Linse. Aber es muss schon eine Spiegelreflexkamera sein! Je größer das Objektiv, desto mehr Mühe gibt er sich!

Komm ich allerdings mit meiner kleinen Digitalkamera um die Ecke, interessiert ihn das nicht. Der nimmt mich gar nicht für voll! Unter einer Spiegelreflex macht er es halt nicht, er kann seinen Stall halt nicht verleugnen....8 Wochen Intensivprägung auf grooooße Objektive haben eben ihre Spuren hinterlassen.

Pöhhh









Ich kann nicht mehr....


Jetzt reicht's!

Kommentare:

  1. tolle bilder... schicke löwenmähne ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das kenne ich wohl *ggg* Joy setzt sich auch für Fotos in Pose - ist ja auch kein Wunder, wir haben es ihr beigebracht, weil unsere liebe vorherige Hündin immer reiß aus bei jeder Knipskiste genommen hat. :-))
    LG Siggi mit Joy

    AntwortenLöschen