Samstag, 3. Dezember 2011

Herr Bödefeld am 03. Dezember 2011

x


Meine wichtigste Küchen-Requisite besteht aus pinkem Latex, sonst hat man wenig Chancen den Pansen-Geruch jemals wieder von den Fingern zu bekommen.

Pansen wird hier immer direkt aus der Hand gefüttert. Herr Bödefeld hält den Kuhmagen nämlich für so toll, dass er ihn am liebsten in sein Körbchen oder noch schlimmer: aufs Sofa verschleppen will.

Blöder Nebeneffekt der Pansenfütterung: danach 3 Tage Hungerstreik aus Trotz, da man sich nicht mehr mit Nicht-Pansen zufrieden gibt.... *sigh*

x

Kommentare:

  1. Heute stand ein komplett mit allem gewolftes Huhn auf meiner Speisekarte..ich sach nur: LECKER!! Besser als Pansen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe diese Woche Hühnersuppe gekocht. Dabei haben wir uns vorgestellt, wie lustig das wäre, Bödi so ein ganzes Suppenhuhn hinzuschmeißen, aber Huhn wird hier leider noch nicht mal mit dem Briardhintern angeguckt.
    Schade, ich glaub nämlich auch, dass das ne super Sache wäre.

    AntwortenLöschen
  3. Huhn interessiert Emil auch erst seit einiger Zeit, früher fand er es auch ääähbää. Gekocht liebt er es nun und das Gewolfte frass er sogar roh, bestimmt weil es so schön fett war.

    AntwortenLöschen