Mittwoch, 7. Dezember 2011

Herr Bödefeld am 07. Dezember 2011

x


Nachdem wir heute schon beide bis auf die Haut durchnässt waren, machen wir es uns jetzt gemütlich. Außer Plätzchenbacken geht hier heute nicht mehr viel.

Das Bild oben zeigt sehr gut, was Gerechtigkeit in einem Haushalt mit Briard bedeutet: 3/4 vom Bett gehen an den Hund, 1/4 an die Halterin.

Ich finde, ich besitze so gar noch ein gewisses Durchsetzungsvermögen. Wie oft habe ich z.B. schon andere in der Briard-Gemeinde auf Facebook schreiben sehen, dass sie die Nacht wieder auf der Couch / im Gästebett verbracht haben, weil ihre Hunde ihnen keinen Platz im Bett gelassen haben. Höhö.

x

Kommentare:

  1. Mir ist es genau einmal passiert, dass kein Platz mehr im Bett für mich war. Es war nachdem Emil eine Narkose fürs CT hatte. Ich habe ihm das Bett gerne überlassen, es wollte es nur dieses eine Mal für sich.

    AntwortenLöschen
  2. aber herr bödefeld, wo bist du denn auf dem foto? ich kann dich gar nicht entdecken. ich seh nur ein superweiches superflauschiges megakuschliges fell zum zudecken oder reinkuscheln. ;)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen